SchlösserRundschau.de
 

Gut Dollrot

 

 

 

Lage: Gut Dollrott, 24392 Dollrottfeld
Geschichte: 1231 erste urkundliche Erwähnung als dänisches Königsgut, später in den Besitz der Herren von Ahlefeld gekommen

1609 Umbauten zu einem Witwensitz

im Dreißigjährigen Krieg im Besitz der Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf, Beschädigungen durch Einquartierungen, Plünderungen und Brandschatzung

ab dem 18. Jahrhundert mehrere Besitzer

1870 Errichtung von neuen Wirtschaftsgebäuden

seit 1910 in Privatbesitz

2008 Renovierungsarbeiten
Besitzer: Könige von Dänemark

Herren von Ahlefeld

Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf

Familie von Königstein

Familie von Viereck

Familie von Weddercop

Freiherren von Liliencron

|  zurück |