SchlösserRundschau.de
 

Osteiner Hof

 

 

Lage: Schillerplatz 1, 55116 Mainz
Geschichte: 1747 und 1752 von Johann Valentin Thoman für den Kurmainzer Oberamtmann Franz Wolfgang Damian Reichsgraf von Ostein als Familienhof errichtet

1792 bis 1815 Sitz der französischen Departementverwaltung

ab 1815 Sitz des französischen und österreichischen Gouverneurs der Bundesfestung Mainz

im Zweiten Weltkrieg durch Bombardierung beschädigt und ausgebrannt

bis 1948 Wiederaufbau

seit 1958 Standortkommandantur der Bundeswehr

Besitzer: Reichsgrafen von Ostein

Bundesfestung Mainz

Bundesrepublik Deutschland


|  zurück |