SchlösserRundschau.de
 

 Alte Burg

 

 

Lage: Burgstraße 1, 56068 Koblenz
Geschichte: um 1185 Errichtung eines Wohnbaus auf römischen Grundmauern durch die Familie von der Arken

1277 bis 1307 Umbau des Wohnhauses zu einer Zwingburg durch die Erzbischöfe und Kurfürsten von Trier

ab 1779 schrittweise Demontierung der Burg

1801 im französischen Staatsbesitz

1806 bis 1897 Nutzung als Blechfabrik

ab 1815 im Besitz des Königreichs Preußen

seit 1897 im Besitz der Stadt Koblenz

1898 bis 1900 umfangreiche Restaurierungsarbeiten

1899 bis 1923 Sitz der Stadtsparkasse Koblenz

1938 bis 1945 Nutzung durch die Hitlerjugend

im Zweiten Weltkrieg nur geringe Schäden

1960 bis 1962 Renovierungsarbeiten

1977 bis 2013 Nutzung durch die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv

seit 2013 alleinige Nutzung durch das Stadtarchiv
Besitzer: Familie von der Arken

Erzbischöfe und Kurfürsten von Trier

Kaiserreich Frankreich

Königreich Preußen

Stadt Koblenz

|  zurück |