SchlösserRundschau.de
 

Burg und Gut Marnitz

 

 

Lage: 19376 Marnitz, Ringstr. 15
Geschichte: im 13. Jahrhundert errichtet durch die Grafen von Dannenberg

ab 1275 verpfändet an die Grafen von Schwerin

1358 Kauf der Grafschaft Schwerin durch die Herzöge zu Mecklenburg, somit auch im Besitz der Burg Marnitz

ab 1373 verpfändet an die Ritter von Plessen

ab 1505 im Besitz der Herren von Bülow

ab 1627 wieder im Besitz der Herzöge zu Mecklenburg

im 17. Jahrhundert Errichtung des heutigen Gutshauses auf den Grundmauern der Burg

1731 bis 1788 an das Königreich Preußen verpfändet und besetzt
Besitzer: Grafen von Dannenberg

Grafen von Schwerin

Herzöge zu Mecklenburg

Familie von Plessen

Familie von Bülow

Königreich Preußen

Familie Mengel

zurück |