SchlösserRundschau.de
 

Gut Roggow

 

 

Lage: Schloßstraße, 18230 Rerik-Roggow
Geschichte: 1345 erste urkundliche Erwähnung des Gutes anstelle einer ehemeligen slawischen Burganlage im Besitz der Familie von Oertzen

im Dreißigjährigen Krieg Zerstöreungen und Verwüstungen

1666 Neubau des Herrenhauses im barocken Stil

1850 im Tudorstil umgestaltet

1921 Umgestaltung im neugotischen Stil

1945 Enteignung der Familie von Oertzen

nach 1945 weitere Umbauten

1945 bis 1990 Nutzung als Flüchtlingsunterkunft, Verkaufsstelle und Kinderferienheim

1990 wiedererworben durch die Familie von Oertzen
Besitzer: Familie von Oertzen

zurück |