SchlösserRundschau.de
 

Schloß Prebberede

 

 

Lage: Schloßweg1, 17168 Prebberede
Geschichte: 1228 erste urkundliche Erwähnung des Rittersitzes

1768 bis 1778 erbaut durch Güstrower Baumeister Sidon für Carl Friedrich von Bassewitz

1772 bis 1782 Errichtung der Marställe

um 1800 Umgestaltung des barocken Schloßparks in einen englischen Landschaftspark

1862 Errichtung der neugotischen Schloßkapelle

bis 1945 in Besitz der Familie von Bassewitz

seid 1951 unter Denkmalschutz

1984 Umbau der Schloßkapelle zu einem Jugendclub und Sanierungsarbeiten am Schloß

heute in Privatbesitz der Familie Leyh, Ausgebaut zu Ferienwohnungen

Besitzer: Familie von Bassewitz

Familie Leyh


zurück |