SchlösserRundschau.de
 

Hof Nürnberg

 

 

Lage: Nürnberger Hof, 65201 Wiesbaden-Frauenstein
Geschichte: vermutlich kurz nach 1300 durch die Grafen von Nassau angelegt

um 1400 belehnt mit den Ritter von Geispizheim

ab 1635 im Besitz des Kurfürstentums Mainz

ab 1648 wieder in Besitz der Herzöge von Nassau

ab 1805 im Besitz der Familie Kirn

ab 1918 im Besitz der Gemeinde Frauenstein

ab 1928 durch Eingemeindung im Besitz der Stadt Wiesbaden, anschließende Einrichtung eines Obdachlosenasyls

seit 1939 verpachtet an die Familie Becker

Besitzer: Grafen von Nassau

Ritter von Geispizheim

Kurfürstentum Mainz

Herzöge von Nassau

Familie Kirn

Prinzen von Looz und Corswarem

Familie von Knoop

Baron de Ridder

Gemeinde Frauenstein

Stadt Wiesbaden


|  zurück |