SchlösserRundschau.de
 

Burgruine Frauenstein

 

 

 

 

Lage: Burglindenstraße, 65201 Wiesbaden-Frauenstein
Geschichte: um 1184 vermutlich durch Heinrich Bodo von Idstein (auch Heinrich Bodo von Frauenstein genannt) errichtet

1301 von Kriegsleuten König Albrechts I. von Österreich berannt und zum Teil zerstört

1375 erneut beschädigt

1803 an das Herzogtum Nassau gefallen

in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verfallen

1922 unsachgemäße Sanierung

1997 durch den Burgverein von der hessischen Schlösserverwaltung gekauft

2001 bis 2002 Instandsetzung und Restaurierung

Besitzer: Herren von Idstein (auch von Frauenstein genannt)

Ritter von Biegen

Ritter von Lindau

Erzbistum Mainz

Herzogtum Nassau

Land Hessen

Burgverein Frauenstein


|  zurück |