SchlösserRundschau.de
 

Burgruine Ehrenfels

 

 

 

Lage: 65385 Rüdesheim am Rhein

etwa 3 km westlich von Rüdesheim über dem Rhein

Geschichte: vermutlich gegen 1211 durch Philipp von Bolanden im Auftrag Erzbischofs Siegfried II. von Eppstein

1222 durch königliches Urteil Mainz zugeschlagen

ab Mitte des 13. Jahrhunderts Zollstation des Kurfürstentums Mainz

um 1350 ausgebaut

im Dreißigjährigem Krieg mehrfach belagert und besetzt

1689 im Pfälzischen Erbfolgekriegs unter dem französischen Marschall Nicolas Chalon du Blé, Marquis d’Huxelles schwer beschädigt, anschließende Entfernung der äußeren Burganlagen durch das Anlegen weiterer Weinberge

1866 an Preußen

heute im Besitz des Landes Hessen

Besitzer: Herren von Bolanden

Kurfürstentum und Erzbistum Mainz

Königreich Preußen

Land Hessen


|  zurück |