SchlösserRundschau.de
 

 

Palais des Prinzen Heinrich

 

 

Lage: Unter den Linden 6, 10117 Berlin-Mitte
Geschichte: 1748 bis 1766 errichtet durch den Baumeister Johann Boumann für den Prinzen Heinrich von Preußen

1809 von König Friedrich Wilhelm III. an die neugegründete Universität Berlin, später Humboldt-Universität

1836 bis 1846 Umbauten im Inneren

1892 weitere Umbauten im Inneren

1913 bis 1920 Erweiterungen der Dreiflügelanlage zu einer Fünfflügelanlage mit H-Grundriß

1943 bis 1944 im Zweiten Weltkrieg große Zerstörungen durch Bimbenangriffe

1945 provisorischer Wiederaufbau des Westflügels zu Wiederaufnahme des Lehrbetriebs der Universität

1947 bis 1954 Wiederaufbau des Mitteltraktes

1958 bis 1962 Wiederaufbau des Ostflügels
Besitzer: Prinzen und Könige von Preußen, Deutsche Kaiser, Familie von Hohenzollern

Humboldt-Universität

|  zurück |