SchlösserRundschau.de
 

Schloß Reimlingen

 

 

 

 

Lage: Schloßstraße 1, 86756 Reimlingen
Geschichte: 1593 bis 1595 durch den Deutschen Orden errichtet

1733 bis 1736 Erhöhung des Gebäudes um ein Stockwerk

1806 säkularisiert anschließend gekauft durch Franz-Joseph Abendantz

1824 gekauft durch die Fürsten zu Oettingen-Wallerstein

1858 wieder verkauft, anschließende verschiedene Besitzer

ab 1920 im Besitz der Mariannhiller Missionare

1985 bis 1996 im Besitz der Diözese Augsburg

1997 gekauft durch die Gemeinde Reimlingen, anschließend grundlegende Innen- und Außenrenovierungen, heutige Nutzung u. a. als Rathaus

Besitzer: Deutscher Orden

Familie Abendantz

Fürsten zu Oettingen-Wallerstein

Mariannhiller Missionare

Diözese Augsburg

Gemeinde Reimlingen


|  zurück |