SchlösserRundschau.de
 

Rittergut Wendhusen II

 (Kloster Wendhusen)

 

 

 

Lage: 06520 Thale, Wendhusenstr. 7/7a
Geschichte: 825 Gründung des Klosters

1180 durch Truppen des sächsischen Herzogs Heinrich der Löwe zerstört, aber gleich wieder aufgebaut

1525 im Bauernkrieg ausgeraubt, zerstört und niedergebrannt

1540 säkularisiert und anschließend im Besitz der Familien von Weddelsdorff und von Watzdorff

ab 1562 im Besitz der Familie von Steuben

im 17. Jahrhundert verpfändet an die Familie von Wartensleben

Anfang des 18. Jahrhundert Auslösung der Verpfändung

1723 wegen Überschuldung verkauft an Franz Hartwig

1800 bis 1945 im Besitz der Familie von dem Bussche-Streithorst

1945 Enteignung

heite Klostermuseum
Besitzer: Kloster Wendhusen

Grafen von Regenstein

Familie von Weddelsdorf

Familie von Watzdorff

Familie von Steuben

Familie Hartwig

Familie von dem Bussche-Streithorst

Stadt Thale

|  zurück |