SchlösserRundschau.de
 

Schloß Zerbst

 

   

 

Lage: Schloßfreiheit, 39261 Zerbst/Anhalt
Geschichte: 1196 erste urkundliche Erwähnung einer slawischen Burg

bis ins 16. Jahrhundert von mehreren Zweigen der Grafen und Fürsten von Anhalt-Zerbst in mehreren Gebäuden bewohnt

1603 Ausbesserungen und Erneuerungen verschiedener Gebäude

ab 1681 Abriß verschiedener nördlicher Gebäude durch Fürst Karl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, anschließender Beginn des Neubaus des Residenzschloßes als Dreiflügelanlage durch den Niederländer Cornelis Ryckwaert

1696 Vollendung und Einweihung des nördlichen Haupttraktes

1703 bis 1705 Bau des Westflügels durch Giovanni Simonetti

1719 Vollendung des Ausbaus der Schloßkapelle

ab 1721 Errichtung eines barocken Schloßturms am Haupttrakt

1724 Errichtung der heute noch erhaltenen Reithalle

1743 Abriß der noch erhaltenen Bauteile der alten Burg und Errichtung des heute noch erhaltenen Ostflügels

1746 Vollendung des Rohbaus des Ostflügels, der Schloß ist damit in seiner äußeren Form fertiggestellt

1758 Abbruch des Innenausbaus des Ostflügels aufgrund der Flucht des Fürsten in die Schweiz wegen eines Streites mit Preußen

1793 nach Aussterben der Fürsten von Anhalt-Zerbst leerstehend

1797 durch Erbteilung an die Fürsten von Anhalt-Dessau gekommen

um 1798 Umgestaltung des barocken Schloßgartens in einen Landschaftspark

ab 1863 im Besitz der Herzöge von Anhalt

ab 1872 Nutzung des Haupttraktes durch das Herzogliche Haus- und Staatsarchiv

1881 Brand des Schloßturmes, anschließender Wiederaufbau in alter Form

ab 1918 nach Abdankung der Herzöge im Besitz des Freistaates Anhalt

1921 Eröffnung des Schloßmuseums und Nutzung durch verschiedene städtische Ämter

16. April 1945 bei einem Bombenangriff schwer getroffen und vollständig ausgebrannt

1947 Übertragung der Ruine an die Stadt Zerbst

1948 Sprengung und Abriß der Schloßruine bis auf den Ostflügel

Besitzer: Grafen und Fürsten von Anhalt-Zerbst

Fürsten und Herzöge von Anhalt-Dessau

Herzöge von Anhalt

Freistaat Anhalt

Stadt Zerbst


|  zurück |